Wie alles begann - unser Start im Bundesprogramm:

2014-2015 anzuleitende Personen (PraktikantInnen), Praxismentorin (Mitte) und Leitung (2.vl)
2014-2015 anzuleitende Personen (PraktikantInnen), Praxismentorin (Mitte) und Leitung (2.vl)

Die KiTa-Kunterbunt einer von bundesweit 76 geförderten Standorten



Unsere Kita ist Lernort Praxis - was heißt das eigentlich?

Motivierte und gut ausgebildete weibliche und männliche Fachkräfte sind die Basis guter Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern.

Damit das auch so bleibt, haben angehende Fachkräfte in unserer KiTa die Möglichkeit, ihr theoretisches Wissen mit dem konkreten Alltag in der Praxis zu verknüpfen und mit einer Praxisanleitung darüber nachzudenken, sich zu beraten und zu reflektieren.

 

Dabei wird unsere Kindertageseinrichtung unterstützt durch eine erfahrene pädagogische Fachkraft, die zum einen anzuleitende Personen wie z.B. Praktikanten, Studierende oder Fachschüler während der Praxisphase begleitet.

 

Zum anderen gibt diese Praxismentorin ihr Wissen und ihre Erfahrung an das gesamte Kita-Team weiter, erstellt und entwickelt ein Anleitungskonzept und arbeitet eng mit den Fach- und Hochschulen zusammen.

 

Zu den Kernaufgaben gehört es, eine bessere Koordination und Kommunikation zwischen den beiden Ausbildungsstätten, nämlich Fachschule und Kita, zu schaffen.

 

In der KiTa Kunterbunt übt Susanne Belau den Job der Praxismentorin aus und vernetzt alle Akteure im Bereich Ausbildung und Lernort.

 

In unserer Einrichtung ist das Verständnis des Teams darauf gerichtet, dass unser Haus eine Ausbildungsstätte ist und wir alle an einer guten Ausbildung mitwirken.

 

Daher ist es unser Ziel, dass sich das gesamte Kita-Personal  mit dem Verständnis identifiziert, dass wir ALLE dazu beitragen, gutes Personal bzw. pädagogische Fachkräfte „heranzuziehen“ und so auch in der Zukunft mit gut ausgebildeten und qualifizierten Kollegen zusammenarbeiten.

 

Es wird sich etwas verändern in der pädagogischen Landschaft und wir haben die Chance an Veränderungen mitzuwirken.


Lernort Praxis: Ein guter Anfang


Angehende frühpädagogische Fachkräfte sind bei uns herzlich willkommen eine Praxisphase in unserer KiTa zu absolvieren. So können sie spannende und lehrreiche Einblicke in den KiTa-Alltag gewinnen und wir als Einrichtung profitieren in Form von neuen Ideen, einem guten Kontakt zur Fachschule und letztlich von neuem Input und Impulsen für die eigene Arbeit. Unsere KiTa bietet den Auszubildenden einen besonderen Service:

  • umfassende Betreuung und Praxisanleitung
  • genügend Zeit für Austausch und Reflexion
  • eine kompetente Ansprechperson für alle Fragen im Bereich      

 

Lernort Praxis: damit die Betreuung, Bildung und Förderung Ihres Kindes auch in Zukunft gesichert bleibt.

 

Sie sind angehende pädagogische Fachkraft und möchten ein (Fach)Praktikum in der KiTa-Kunterbunt durchführen???

Wir freuen uns auf Sie...

 

Telefon: 05421-8677

E-Mail: info@kita-dissen.de