· 

Förderverein


Nichts ist so beständig, wie die Veränderung!

Am 18. Mai wurde in der Mitgliederversammlung der erste Vorsitzende neu gewählt.

 

Halten wir einen Rückblick. Von 2013 bis 2017 war Torsten Könemann der erste Vorsitzende des Fördervereins KiTa-Kunterbunt e.V. Seine Tochter besuchte zuerst die Krippe Småland und dann die KiTa-Gruppe Kleiner Onkel. Mittlerweile besucht sie die 2. Klasse der Grundschule in Dissen.

 

Zuerst möchten wir Herrn Könemann D A N K E sagen, denn in seiner amtierenden Zeit als erster Vorsitzender hat sich viel verändert. Während seiner Mitarbeit sind der neue Snoezelenraum im Krippenbereich Småland und die Kletterlandschaft „Auf der Worth“ im KiTa-Außenbereich hinzugekommen. Eine transportierbare Musikanlage wurde mit seiner stets engagierten Beratung angeschafft, Kasper-Theater gespielt und auch wurden Kleider- und Spielzeugbasare organisiert und durchgeführt. Das alles und einiges mehr hat er gemeinsam mit den weiteren Vorstandsmitgliedern und den Beisitzen aus den fünf KiTa-Gruppen, den Eltern und dem Team umgesetzt. Bei der Finanzierung wurde von ihm der Träger, die Stadt Dissen a.T.W., angesprochen, sowie Dissener Firmen angeschrieben und um Spenden gebeten. Herr Könemann hat versprochen weiterhin bei den Kasperaufführungen mitzuhelfen. Neben dem Vorsitzenden sind für unsere Arbeit alle aktiven und passiven Mitglieder des Fördervereins unverzichtbar, weil sie durch ihre Mitarbeit aber auch wesentlich durch ihre Mitgliedsbeiträge an den Förderverein die Kita unterstützen. Zeit und Kraft wurde von vielen Mitgliedern in die Umsetzung vieler Projekte gesteckt: mit Muskelkraft z.B. Sand verteilt, den Seppel/Kasper auf dem Zuckerbäckermarkt gespielt usw .

 

Dankeschön auch dem neuen ersten Vorsitzenden Rudolf Gossen. Er ist einstimmig gewählt und hat das Amt angenommen: Herzlichen Glückwunsch!

 

Herr Gossen hat drei Kinder. Davon gehen zur Zeit zwei in den Kindergarten und das dritte wird im August aufgenommen. Wir hoffen daher, dass er uns als erster Vorsitzender längere Zeit erhalten bleibt. Es ist mitunter eine zeitintensive Arbeit, doch er ist nicht alleine. Denn gemeinsam werden wir in den nächsten Jahren die Veränderungen in der KiTa-Kunterbunt unterstützen. Sei es, wenn Gelder gesammelt werden oder vielleicht ein Fest organisiert wird und bei vielen anderen Ideen… . Wir sind darauf gespannt - gemeinsam bewirken wir vieles: Förderverein, Eltern, Team und die Kinder der KiTa-Kunterbunt.

 

„Nichts ist so beständig, wie die Veränderung!“

 

Möchten auch Sie dabei sein? Dann werden Sie Mitglied im Förderverein der KiTa-Kunterbunt e.V. Der Mindestbeitrag pro Jahr beträgt 6,- € (es darf auch mehr sein). Kontaktdaten und weitere Information finden Sie auf der Homepage der KiTa-Kunterbunt.

 

Bitte stöbern Sie! Sie sind herzlichst dazu eingeladen …

 

Ihre Annelore Keßler-Stenzel